Projekt Flutlicht fast abgeschlossen!

Es ging in luftige Höhen

Es ging in luftige Höhen

Es ist vollbracht, nach einem weiteren Arbeitseinsatz am heutigen Montag Nachmittag, stehen nun alle vier Masten auf der Höinger Tennisanlage. Die vier Flutlichtmasten mit ihren 2000 Watt Strahlern wurden auch bereits ausgerichtet, so dass Morgen nur noch der Strom angeschlossen werden muss. Heute waren nicht nur einige fleissige Vereinsmitglieder beteiligt, sondern auch die Firma Bracht. Mit einem ihrer 100-Tonner Krane wurden die Masten aufgestellt.

Der Kran hob die Masten an

Der Kran hob die Masten an


Damit ist die neue Flutlichtanlage rechtzeitig zum am Wochenende stattfindenen Fahrschule Friedrich Tennis Cup fertig geworden. Unser Schmückstück wird nicht nur das Turnier, sondern auch die komplette Tennisanlage ohne Zweifel bereichern. Für die Tennisabteilung des Höinger SV war das heute mit Sicherheit einer der größten Tage in der jüngeren Vereinsgeschichte. Natürlich können es nun alle Beteiligten kaum erwarten bis endlich zum erstmal dass Flutlicht die 3 Courts optimal ausleuchtet.

Andreas bei Begutachtung der Masten

Andreas bei Begutachtung der Masten


Hier kommt gleich der Mast rein

Hier kommt gleich der Mast rein

Der Kran

Der Kran

Arbeit in schwindelerregender Höhe

Arbeit in schwindelerregender Höhe

Teamarbeit war gefragt

Teamarbeit war gefragt

Nico bei der Arbeit

Nico bei der Arbeit


Nach der erfolgreichen Arbeit

Nach der erfolgreichen Arbeit

Schwieriger Job

Schwieriger Job


Da kommt der Mast

Da kommt der Mast