Archiv für den Autor: Andreas Plikun

… noch 2 Monate und die Hallen/ Wintersaison 2013-2014 naht ! Höinger mit 4 Teams aktiv !

Es herrschen zwar noch hochsommerliche Temperaturen, doch die Planungen für die Wintersaison sind beim HSV schon voll im Gange –
mit 4 Top Teams gehen die Höinger diesen Winter ins Rennen!

Im Detail:
2x30er und 2x40er Teams werden dann im Sportcenter Haus Delecke ihre Heimspiele bestreiten und bei den Auswärtsspielen z.T. in ganz Westfalen unterwegs sein.

Die höchst spielende Mannschaft im Kreis Soest ist die Herrren 40 des Höinger SV in der Westfalenliga (erstmals in Veriensgeschichte Westfalenliga!).
Auch die Damen 40 sind eine Klasse tiefer in der Verbandsliga aktiv.
Desweiteren folgen die Herren 30 im Oberhaus des Tennisbezirks Südwestfalen in der Suedwestfalenliga und eine zweite und weitere Herren 30 nur eine Klasse tiefer in der 1. Bezirksklasse.
Alle Mannschaften spielen damit überkreislich im Bezirk, Verband und in der Westfalenliga.
Viele Spass und Erfolg !

Höinger zu Gast in der Tennis Bundesliga – Gipfeltreffen des Vizemeisters TC BW HALLE gegen amtierenden Meister KURHAUS AACHEN

9

Am Sonntag 04.08.2013 sind einige Höinger ins 70 Minuten entfernte Halle (Ostwestfalen) gefahren, um beim Heimspiel des TC BW Halle gegen den amtierenden Meister Aachen mit dabei zu sein. Es war ein spannender Spieltag – eines Gipfeltreffens sehr würdig.

Nach 3:1 Punkten nach den Einzeln, hätte Halle den Spieltag und auch eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft mit einem Sieg aus den beiden Doppeln holen können, doch die Aachener gewannen sehr glücklich die beiden Doppel – beide im Match Tie Break ! So stand es 3:3 und damit kann Aachen an diesem Sonntag 11.08.2013 nach den beiden letzten Meisterschaften den Hattrick schaffen und die 3. Meisterschaft in Folge ins Rheinland holen.

Neben dem Warsteiner Jan Lennard Struff boten die Gastgeber aus Halle vor 4.400 Zuschauern auch den Vortagessieger aus Kitzbühel
Marcel Granollers und auch Robin Haase sowie im Doppel u.a. Christopher Kas auf.
Aber auch Aachen konnte mit einem Top Team anreisen – u.a. viele deutsche Tennis Cracks wie Daniel Brands der unlänst sogar Roger Federer bezwang, Andi Beck, Philiip Petschner

Hier die Ergebnisse im Überblick:

8. Spieltag • Sonntag • 04. August 2013
Blau-Weiss Halle – Kurhaus Lambertz Aachen 3:3 (3:1)
Granollers, Marcel (ESP/ATP 53) – Brands, Daniel (GER/ATP 62) 4:6, 2:6
Gimeno-Traver, Daniel (ESP/62) – Beck, Andreas (GER/314) 6:2, 7:5
Haase, Robin (NED/68) – Bachinger, Matthias (GER/151) 6:3, 7:6(3)
Struff, Jan-Lennard (GER/103) – Reister, Julian (GER/117) 6:0, 4:6, 10:6
Gimeno-Traver/Hasse – Brands/Petzschner, Philipp 6:3, 3:6, 5:10
Kas, Christopher/Marrero, David – Meffert, Domink/Cermak, Frantisek 3:6, 6:3, 9:11
Zuschauer: 4.400

Tabelle vor dem letzten Spieltag am 11.08.2013:
Tabelle 2013
Platz Mannschaft Punkte
1 TK Kurhaus Aachen 15:1
2 TC Blau-Weiß Halle 15:1
3 Erfurter TC Rot-Weiß 12:4
4 Grün-Weiss Mannheim 7:9
5 Rochusclub Düsseldorf 7:9
6 Wacker Burghausen 6:10
7 Bremerhavener TV 6:10
8 TC BW Neuss 6:10
9 HTC Blau-Weiß Krefeld 4:12
10 Bruckmühl-Feldkirchen 2:14

Quelle:
http://www.tennis-point-bundesliga.de

Siehe auch interessanten Bericht:
http://www.tennis-point-bundesliga.de/ergebnisse/spielberichte/293-8-spieltag-halle-aachen.html

Und hier noch ein paar Bilder vom Spieltag – aufgenommen von Andreas 😉
12

11

9

8

7

10

6

5

4

3

2

1

Höinger SV bei BMW Club Race aktuell unter Top 10 aus Westfalen/ Nr. 87 in Deutschland

Quelle Westfalen Tennis / aktuelle Ausgabe 07/08.2013:

Der Höinger SV steht bei dem BMW Club Race unter den TOP 10 von Westfalen bzw. 87 von Deutschland –
es geht um die erreichten LK Punkte pro Verein.
Unser kleiner Verein steht darin mit in den TOP 10 mit so großen und renommierten Vereinen mit fast 600 Aktiven
wie TC BW Halle, Dortmunder TK, Tennispark Bielefeld …
Das zeigt, wie aktiv unsere Cracks an LK Turnieren teilnehmen – weiter so !

siehe:

BWM Club Race

Siehe auch:

https://mybigpoint.tennis.de/group/andreas.28/~/10555/news/-/news/das-bmw-club-race-jeder-lk-punkt-zahlt

Das BMW Club Race – Jeder LK-Punkt zählt
(09.08.2013)

Die deutsche Rangliste der Vereine – das BMW Club-Race!
Es geht in den Endspurt der Saison. Noch bis zum 30.09.2013 kannst Du wertvolle Punkte für Deine LK sammeln. Die Mannschaftswettspielsaison ist fast vorüber, nur in einzelnen Bundesländern wird noch gespielt. Wer noch ein paar Punkte für seine LK benötigt, der kann auf den noch fast 1.200 Turnieren deutschlandweit auf Punktejagd gehen. Jetzt aufgepasst, wenn Du auch Deinem Verein ein paar LK-Punkte einspielen möchtest.

Kennst Du das BMW Club 10-Race oder Club 50-Race? Willst Du wissen, wie erfolgreich Dein Verein im bundesweiten Vergleich ist? Kein Problem, wir helfen Dir.

Das BMW Club Race gibt es in zwei Wertungen. Beim BMW Club 10-Race kommen die maximal 10 besten Spieler Deines Vereins in die Wertung – beim BMW Club 50-Race die maximal 50 besten Spieler Deines Vereins. Die von diesen Spielern gemeinsam erreichten LK-Punkte werden zusammengezählt und bilden die Grundlage für die Berechnung der Gesamtpunktzahl. Folglich kann jeder seinen Club mit den persönlich erspielten LK-Punkten nach oben an die Spitze von Deutschland spielen.

Schau doch einfach einmal unter dem Reiter „Rankings“, wo Dein Verein im jeweiligen BMW Club-Race steht. Einfach den Vereinsnamen eintippen und schon siehst Du Eure Position. Lass Dich überraschen!

Und was gibt es zu gewinnen?
Die jeweiligen Sieger im BMW Club 10-Race und BMW Club 50-Race erleben als Siegerteam die faszinierende Welt des Biathlons an einem der Standorte Oberhof (03.01. – 05.01.2014) oder Ruhpolding (07.01. – 12.01.2014). Sei live dabei, wenn die Biathleten durch die Arena skaten und Wintersport-Fans begeistern. Unser Partner BMW ermöglicht Dir einen Blick hinter die Kulissen sowie ein Treffen mit den Akteuren live vor Ort.

Auf geht’s in den Endspurt der Saison, jeder LK-Punkt zählt – für Dich und Deinen Verein!

Jugend Vereinsmeisterschaften Endspiele 21. September 2013

Die diesjährigen Endspiele der Jugendvereinsmeisterschaften des Höinger SV werfen ihre Schatten voraus!

Am Samstag den 21. September werden alle Endspielparungen der Mädchen und Jungen in diversen Altersklassen
ausgespielt.

Die Teilnahme ist wie immer sehr groß.

Gäste, Besucher und Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen an der Tennisanlage des Höinger SV im Sportzentrum am Hüsterner Berg – Schützenstraße 47 in Ense-Höingen.