Archiv für den Autor: Peter Friedrich

Damen 30 steigen nach Krimi auf

Die HSV-Damen gewinnen mit 5:4 in Werdohl. Diese Begegnung wurde beim ersten Termin wegen Dunkelheit abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt führten die Höingerinnen mit 4:2, hatten aber in allen Doppeln den ersten Satz verloren. Doppel 2 mit T. Glässner/ M. Kettler konnte dem Spiel keine Wende mehr geben und verlor 4:6 2:6. Im dritten Doppel kämpfte sich das Duo A. Stücken/ T. Cramer nach 1:4 im 2ten Satz noch auf 6:6 heran, verloren aber mit 5:7 6:7. Das Spitzendoppel mit S. Friedrich/ M. Adolph drehte das Spiel noch und nutzte den 3ten Matschball zum 6:7 6:1 10:8. Durch diesen Erfolg steigen die Enser in die 1 BK auf. Der Jubel kannte keine Grenzen. Zurück aus Werdohl feierten die Damen ihren Aufstig auf der heimischen Anlage zusammen mit den Herren 30 bis in die späten Abendstunden.

Damen 30 gewinnen 9:0 gegen Schafenberg

Die Damen des HSV gaben keinen Satz gegen den TC Schafenberg ab. M. Adolph 6:0 6:0 siegte im Schnelldurchgang. M. Salewski 6:1 6:0 holte den 2ten Punkt. Im Spitzeneinzel siegte S. Friedrich 6:0 6:2. Somit stand es nach der ersten Runde 3:0. T. Glässner (Nordhaus) gewann 6:0 6:0 und A. Stücken 6:0 6:1 steuerte den 5ten Punkt bei. K. L.-Isbasescu 6:3 6:3 stellte das Ergebniss auf 6:0. Die Doppel Friedrich/Isbasescu & Stücken/Salewski gewannen jeweils 6:0 6:0. Den 9ten Punkt erspielte das Duo Kettler/Glässner (Nordhaus) mit 6:0 6:2. Dies war der dritte Sieg im dritten Spiel. Weiter geht es für die Höingerinnen am Sa. um 10:00 Uhr in Werdohl. Bei diesem Nachholspiel führen die Damen des HSV nach den Einzeln mit 4:2, liegen aber aktuell in allen drei Doppeln hinten. Der Gewinner dieser Partie steig auf!

Freitags 19:00 Uhr offenes Training bei Adrian Popovici

Auf vielfachen Wunsch unserer Mitglieger wieder im Programm!!!!!                Wie bereits in der letzten Sommer und Wintersaison bietet Adrian Popovici immer Freitag von 19:00 – 21:00 Uhr Trainung für Jedermann an. Willkommen sind alle Tennisinteressierten, egel ob jung oder alt, ob Frau oder Mann. Der Kostenbeitrag beträgt 10€ pro Person. Der Höinger SV und sein Trainer Adrian freut sich über jeden Teilnehmer. Los geht es Freitag, den 28.06.2013  ab 19:00 Uhr auf der Höinger Tennisanlage.

Adam Schulte-Filthaut und Christof Keuchen spielen für Höingen

Punktegarant Adam Schulte-Filthaut, der im Aufstiegsjahr eine 7:0 Bilanz hatte wird zusammen mit  Christof Keuchen in der Westfalenliga Herren 40 für den HSV aufschlagen. Mit diesen Zusagen sind die Kaderplanungen bei dem Westfalenliga-Team für die Wintersaison eigentlich abgeschlossen. Wir gehen also mit dem Aufstiegsteam des letzten Jahres an den Start. Ziel des „Dorfvereines“ ist der Klassenerhalt. Zum Stamm der Mannschaft gehören: A. Popovici, A. Schulte-Filthaut, C. Keuchen, M. Sovar, N. Isbasescu und Mannschaftsführer P. Friedrich.

Nico Isbasescu kommt nach Hause

Nico spielt in der Wintersaison wieder für seinen Heimatverein. Im Sommer spielte er erstmals in der Regionalliga Herrn 55 für Bochum. Im Winter verstärkt er nun wieder die Herren 40 des Höinger SV beim Abenteuer in der Westfalenliga. Wir sind im letzen Winter gemeinsam aufgestiegen und werden versuchen die Westfalenliga als Team zu halten.