Tennistraining zum Aktionspreis

Der ausgebildete Trainer und Ex-Profi Mihay Sovar bietet zum Kennenlernen ein Aktionspaket an. Das Paket besteht aus 60 Minuten Training und der Hallenmiete in der Tennishalle Neheim (Jahnallee 36). Zum Einstieg kostet dieses Paket nur 30,00€!!!

Das Aktionspaket ist direkt bei Mihay Sovar vor Ort oder online unter:

mihay-tennis@web.de buchbar.

Höinger Damen spielen erstmals in der Verbandsliga

Mit den Damen 40 hat es zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte eine Höinger Frauenmannschaft geschafft auf Verbandsebene aufzuschlagen. Nach 2 Aufstiegen in den letzten zwei Jahren freut man sich auf die neue Herrausforderung. Die Ladys um Mannschaftsführerin Stefanie Friedrich bestreiten ihr erstes Spiel am 12.10.2013 um 15:00 Uhr in Warstein gegen den dort ansässigen TC Warstein.

Westfalen-Liga Premiere für den Höinger SV

Erstmals in der Vereinsgeschichte des HSV spielt eine Mannschft in der Westfalenliga, welche im Winter die höchste Spielklasse ist. Die Herren 40 treten zum Auftakt am Samstag, den 12.10.2013 um 15:00 Uhr beim TSC RW Mettingen an. Mettingen liegt hinter Osnabrück. Das Team um Mannschaftsführer Peter Friedrich trifft sich bereits 11:15 Uhr um sich auf den Weg zu machen. Wir werden die Nacht im IBIS-Styles Osnabrück verbringen und nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag die Heimreise antreten. Zum Kader gegen Mettingen gehören: Adrian Popovici, Adam Schulte-Filthaut, Mihay Sovar, Christof Keuchen, Nico Isbasescu und Peter Friedrich.

… voll automatische Bewässerungsanlage kommt im Oktober 2013 …

In Kürze, ca. Mitte Oktober, nachdem die Tennisanlage von den Mitgliedern winterfest gemacht wurde, werden die externen Arbeiten starten mit dem Bau der vollautomatischen Bewässerungsanlage beim Höinger SV –
darüber berichteten wir bereits.

Künftig werden dann in der Saison die Plätze halb automatisch gewässert:
Wenn es die trockene Witterung erforderlich macht, erfolgt dann die Bewässerung der Anlage in der Regel nachts, so dass die Verdunstung nicht so gross ist, wie am Tag. Die manuelle zusätzliche Bewässerung ist dann nach Bedarf immer noch möglich erforderlich. Mit dem manuellen Bestätigen des Knopfes vor dem Match oder auch noch in den Ecken mit dem Schlauch kann zusätzlich befeuchtet werden.

Durch diese Bewässerung werden die Plätze länger erhalten bleiben (durch Sonne und Wind wird sonst immer zu viel Sand im Laufe der Saison abgetragen und zusätzlich ist durch die perfekte Bewässerung ein weitaus besseres Spielen gegeben).

Wir können uns darauf freuen ! Mit der neuen Saison wird das dann auch bei uns Stand der Technik sein.

Hinweis:
Neu gebaute Tennisanlagen haben dieses Feature i.d.R. heutzutage immer.